Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen wollen, gehen wir von ihrem Einverständnis aus.

Dekoideen

Schritt 1
Schritt 1:
Eine mittelgroße Holzkiste zunächst mit Plastikfolie auskleiden und dann durchfeuchtete Blumensteckmasse einlegen. In dieser Weise bleibt das Holz trocken und sauber.
Schritt 2
Schritt 3:
Die Blumen in die Steckmasse arrangieren und mit getrocknetem Moos dekorieren.
Schritt 3
Schritt 4:
Um dem Ganzen einen rustikalen Hauch zu verleihen, ein Paar Birkenrindestücke andrahten und dazu stecken.
Schritt 4
Schritt 5:
Kleine Haselnussstrauch- oder Weidenzweige mit Glasperlen dekorieren ebenfalls andrahten und dazu stecken.
Schritt 5
Schritt 6:
Unser Tipp für ein besonders stimmungsvolles Arrangement:
Neben das Blumenarrangement einfach weitere Holzkisten mit großen, cremefarbigen Kerzen und Tannenbaumkugel in passenden Farben stellen.
Sterne im Wald

Sterne im Wald


Schritt 1:

Eine mittelgroße Holzkiste zunächst mit Plastikfolie auskleiden und dann durchfeuchtete Blumensteckmasse einlegen.

In dieser Weise bleibt das Holz trocken und sauber.

Schritt 2:

Roséfarbene Weihnachtssterne schneiden und die Stielenden ca. fünf Sekunden lang in ca. 60°C warmem Wasser versiegeln. Dadurch wird vermieden, dass der Milchsaft austritt. So bleiben die Weihnachtsstern-Stiele rund zwei Wochen strahlend schön

Die Blumen in die Steckmasse arrangieren und mit getrocknetem Moos dekorieren.

Schritt 3:

Um dem Ganzen einen rustikalen Hauch zu verleihen, ein Paar Birkenrindestücke andrahten und dazu stecken.

Schritt 4:

Kleine Haselnussstrauch- oder Weidenzweige mit Glasperlen dekorieren ebenfalls andrahten und dazu stecken.

Schritt 5:
Unser Tipp für ein besonders stimmungsvolles Arrangement:
Neben das Blumenarrangement einfach weitere Holzkisten mit großen, cremefarbigen Kerzen und Tannenbaumkugel in passenden Farben stellen.



zurück | Übersicht | drucken | weiter
Braktee
29

Tage bis...