Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen wollen, gehen wir von ihrem Einverständnis aus.

Dekoideen

Schritt 1
Sternenkranz_schritt2
Schritt 2
Sternenkranz_schritt1
Schritt 3
Sternenkranz_schritt3
Schritt 4
Sternenkranz_schritt4
Schritt 5
Sternenkranz_schritt5
Schritt 6
Sternenkranz_ergebnis
Sternenkranz_teser-f1

Sternenkranz

Lichterglanz für den Adventskaffee: Der Sternenkranz in klassischem Rot ist die perfekte Besetzung für die gedeckte Tafel. Das prachtvolle Arrangement verlangt etwas mehr Zeit in der Erstellung, der Einsatz lohnt sich aber allemal.

 

Materialliste:  

8-10 Weihnachtssterne (13 cm Topfdurchmesser) in Rot 

1 Korb Moos 

1 Steckschaumring mit Untersetzer (40 cm Durchmesser)

1 Packung Stecknadeln 

4 große, selbst erlischende Kerzen in Rot 

10 goldene Sterne zum Stecken  

Gartenschere 

60 Grad heißes Wasser

 

Schritt 1:

Die Stiele mit den farbigen Hochblättern werden vorsichtig von der Pflanze getrennt. Um das Austreten des Milchsaftes an den Schnittstellen zu stoppen, sollten die Stielenden zunächst für etwa 5 Sekunden in circa 60 Grad heißes und anschließend in kaltes Wasser getaucht werden. Dadurch werden die Stielenden verschlossen.

 

Schritt 2:

Für einen besonders imposanten Sternenkranz eignet sich ein Steckschaumring mit 40 cm Durchmesser. Der Steckschaum muss gut gewässert werden, um die Haltbarkeit der geschnittenen Weihnachtssterne zu gewährleisten. Dafür sollte der Steckschaum auf einer Unterlage oder einem passenden Plastikring platziert werden. Anschließend wird der Steckschaumring komplett mit einer dünnen Schicht Moos bedeckt, das mit Stecknadeln fixiert wird. 

 

Schritt 3:

Nacheinander werden die Weihnachtssternstiele in die Steckmasse gesteckt. Um die Stiele vor dem Brechen zu schützen, bietet es sich an, die Löcher mit einer Stricknadel vorzustechen. Für einen üppigen Sternenkranz sollten die geschnittenen Weihnachtssternstiele in drei Reihen gesteckt werden.

 

Schritt 4:

Die Mitte des Kranzes wird mit trockener Steckmasse ausgefüllt, um eine Stellfläche für die Kerzen zu bilden. Die Freiflächen um die Kerzen werden mit Moos aufgefüllt.

 

Schritt 5:

Zum Abschluss wird der Sternenkranz mit goldenen Sternen dekoriert, die ebenfalls in das Steckmoos gesteckt werden.

 

Schritt 6 - Ergebnis:

Mit ein klein wenig Geschick und Bastellust ist der klassische Adventskranz für die Feiertage im Nu fertig!

 

 

 

 

 



zurück | Übersicht | drucken | weiter
Braktee
363

Tage bis...