Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen wollen, gehen wir von ihrem Einverständnis aus.

Dekoideen

Schritt 1
Adventskalender_001
Schritt 2
Adventskalender_002
Schritt 3
Adventskalender_003
Schritt 4
Adventskalender_004
Schritt 5
Adventskalender_005
Schritt 6
Adventskalender_006
Schritt 7
Adventskalender_007
Adventskalender_007_teser

Adventskalender

 

Vintage Style: Adventskalender-Etagere in Tannenbaumoptik.

Diese Adventskalender-Etagere in Tannenbaumoptik ist ein toller Blickfang in der Vorweihnachtszeit und ein echtes Highlight für jeden Weihnachtsstern-Fan.

Die Herstellung erfordert etwas mehr Zeit und handwerkliches Geschick. Also unbedingt rechtzeitig anfangen!

 

Materialien: 

Benötigt werden: Für die Etagere: ca. 120 cm hoher Metallständer, verschieden lange, weiße Holzbretter, großer Deko-Holzstern. Für die Bestückung: Pappbecher, Papiertaschen, Filz, Werkzeug, Krepppapier, Kalendergerüst, Band, Holzperlen, Heißklebepistole, Tontöpfe, doppelseitiges Klebeband, Zahlenaufkleber, Süßigkeiten, Mini-Weihnachtssterne, Steckdraht.

 

 

Schritt 1: 

Zunächst wird die Holzetagere angefertigt. Die Basis bildet ein stabiler Metalldorn mit Betonfuß. Im Baumarkt 9 cm breite Bretter in kürzer werdenden Längen zuschneiden lassen. Das oberste sollte etwa eine Länge von 10 cm haben, die nachfolgenden einfach immer um 6 cm verlängern. Alle Bretter in der Mitte durchbohren und mit Farbe weißen.

Stücke eines sehr stabilen weißen Kunststoff- oder Metallrohres dienen als Abstandhalter.

Diese sollten für die Etagen etwa 8 cm lang sein. Die Länge des Abstandhalters von Betonfuß zum ersten Brett beträgt etwa 25 cm. Nun fädelt man abwechselnd den Abstandhalter und ein Holzbrett auf den Metalldorn. Alternativ einen bereits angefertigten Tannenbaum aus Holzlatten aus dem Handel benutzen.

 

Schritt 2: 

Für die Papercups zunächst den Boden eines Pappbechers mittig mit einem Schraubenzieher durchstoßen. 


Schritt 3: 

Anschließend eine Holzperle auf eine Schnur fädeln und die Enden der Schnur miteinander verknoten. Das Ende eines Drahts mit einer Zange zum Haken umbiegen und mit dem Haken die Schnur, nicht jedoch die Perle, durch das Loch im Boden des Pappbechers ziehen. 

 

Schritt 4:

Als nächstes den Becherkragen anfertigen Hierfür ein Stück Krepppapier zurechtschneiden und eine der beiden Längskanten mit doppelseitigem Klebeband versehen. Die Schutzfolie abziehen und das Krepppapier so an der Innenseite des Bechers fixieren, dass die Enden sich überlappen. 

 

Schritt 5: 

Jetzt noch Süßigkeiten oder andere kleine Überraschungen in den Becher geben und den Kragen mit einem Stück Schnur fest verschließen. Achtung: Die Überraschungen sollten möglichst leicht sein. Größere und schwerere Geschenke in Papiertaschen verpacken und diese ebenfalls mit Schnur zubinden. Anschließend Becher und Taschen mit Zahlenaufklebern versehen und mit passendem Band an die Bretter hängen.

 

Schritt 6:

Für die Dekoration des Adventsbaums mit Poinsettien schlichte Übertöpfe mit Filz verkleiden und diesem am Ende mit Heißkleber am Übertopf befestigen. 

 

Schritt 7: 

Mini-Weihnachtssterne mitsamt Pflanztöpfen in die ummantelten Übertöpfe stellen und die Weihnachtsstern-Töpfchen mit Heißkleber auf den Brettern fixieren, damit sie nicht versehentlich herunterfallen können. 

 



zurück | Übersicht | drucken | weiter
Braktee
83

Tage bis...